Ein innovatives und leistungsstarkes Unternehmen in Planung - Beratung - Montage - Service

Pelletshandel

Um heute wie früher eine interessante Firma zu bleiben, muß man immer wieder neue Wege gehen. Innovation, Qualität und Service waren schon immer die Meilensteine der Firma PFALZGRAF !

Die Firma Pfalzgraf blickt auf über 100 Jahre Firmengeschichte in Familientradition zurück. Sie wurde um 1905 von Joh. Heinrich Pfalzgraf in Schorbach gegründet. Joh. Heinrich Pfalzgraf begann damit, aus Holz die ersten Pumpen für Trinkwasserbrunnen herzustellen, diese Produktion wurde 1951 eingestellt.

1934 übernahm Heinrich Pfalzgraf das Geschäft des Vaters und führte dessen Arbeit fort. Heinrich Pfalzgraf erweiterte den Betrieb und montierte die ersten automatischen Hauswasserversorgungsanlagen bis zu Pumpstationen zur zentralen Wasserversorgung von ganzen Orten. Er verlegte die ersten Trinkwasserleitungen und installierte Bäder.

Die beiden Söhne, Heinz und Gerhard Pfalzgraf, erlernten zunächst den Beruf des Installateurs. Heinz Pfalzgraf, der ältere der beiden, machte zusätzlich eine Lehre als Elektroinstallateur und danach in Kassel eine Lehre im Heizungsbauhandwerk. 1958 wurde die Firma vergrößert und eine neue Werkstatt mit Lager errichtet. Nach eineinhalbjähriger Studienzeit an der Bundesfachschule in Karlsruhe im Zentralheizungs- und Lüftungsbauer-Handwerk wurde Heinz Pfalzgraf 1971 mit dem Abschluß Techniker und Meister verabschiedet.

Nun entstand die Firma Heinrich Pfalzgraf & Sohn, welche Heizungsanlagen, Pumpstationen für Trinkwasser, Trinkwasserversorgungsanlagen und Bäder errichtete.

Seit 1966 führte Heinz Pfalzgraf wegen dem frühen Tod des Vaters die Firma alleine. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich von 2 auf 9. Nachdem die Zahl der ölbefeuerten Heizungsanlagen ständig stieg, besuchte der Bruder Gerhard Pfalzgraf Seminare und Schulungen für Ölheizungs-Kundendienst. Gerhard Pfalzgraf arbeitete bis zu seinem Ruhestand in unserem Betrieb als Kundendienstmonteur.

Anfang der siebziger Jahre kamen neue Arten der Energienutzung, so installierte Heinz Pfalzgraf die ersten Solaranlagen bereits in 1973. Kurz danach wurden Wärmepumpen ins Programm aufgenommen, auch hierbei war die Firma führend.

1983 begann der heutige Firmeninhaber Klaus Pfalzgraf, Sohn von Emmi und Heinz Pfalzgraf, die Lehre im Zentralheizungs- und Lüftungsbau, welche er nach zwei Jahren erfolgreich abschloß. Noch während der Wehrdienstzeit besuchte er abends die Meisterschule in Kassel und erhielt 1991 den Meistertitel im Zentralheizungs- und Lüftungsbau-Handwerk.

Als sich der Gesundheitszustand von Heinz Pfalzgraf drastisch verschlechterte, übernahm Klaus Pfalzgraf die Firma zum 01.01.1993. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich von 9 auf 13.

Von 1994 bis 1996 besuchte der neue Firmeninhaber erneut die Abendschule und beendete diese mit dem Meistertitel im Gas-Wasser-Installations-Handwerk.

Der ehemalige Betrieb wurde von 1994 bis 2000 komplett umstrukturiert. Nach einigen Umbaumaßnahmen verfügte der Betrieb über ein gut sortiertes Lager, eine eigene Blechwerkstatt, ein modernes Büro mit kleiner Ausstellung und computergestützter Service-Abwicklung.

Seit Februar 2000 ist in unserem Haus ein Mini-Blockheizkraftwerk installiert, mit dem Strom und gleichzeitig Wärme produziert wird. Über eine Gebäudeleitstelle kann die Anlage überwacht werden. Außerdem besteht neuerdings eine Serviceerweiterung, mit der Störungen sofort erkannt und über Computer weitergeleitet werden.

Im Jahr 2003 haben wir unseren Betrieb an den Ortsrand ausgesiedelt und auf einer Fläche von 10.000 qm befindet sich seitdem eine einzigartige Ausstellung von Holz- und Pelletfeuerungsanlagen sowie Öl-, Gas- und Brennwerttechnik in voller Funktion. Seit dem Jahr 2000 beschäftigen wir uns intensiv mit Biomasseanlagen und haben seitdem über 240 Anlagen im Leistungsbereich von 3-1100 kW montiert. Eine weitere Spezialität ist der Bau von Containeranlagen inclusive Pelletlager als dezentrale Heizung.

Seit 01.01.2003 haben wir einen zweiten Betrieb gegründet, die Firma Pfalzgraf GmbH Energie- und Umwelttechnik Großhandel. Die GmbH hat die Werksvertretung der Firmen Solarfocus, Fröling Österreich, Schiedel, Austria Email und betreibt den Handel mit Pellets.

Der heutige Betrieb ist tätig in den Bereichen Heizungsbau, Lüftungsbau, Sanitärinstallationen, Solaranlagen, BHKW-Anlagen, Biomasse- und Pelletsanlagen.